Kapstadt – viel zu bieten

Afrika reizt doch immer wieder die Menschen, denn es ist einfach spannend und schön, oder nicht? Und das ist auch der Grund, weshalb so viele Menschen immer wieder gern eine Reise in die Tiefen des schwarzen Kontinents wagen. So kann man hier doch immer wieder so einiges entdecken und kennen lernen. Besonders beliebt ist hier natürlich auch der Süden. Hier liegt nämlich Kapstadt. Viele Städte Südafrikas wurden einst von den Kolonialmächten Afrikas gegründet und sind auch heute noch grosse Metropolen der Region. So ist Kapstadt auch eine der grossen Städte im Süden von Afrika. Mit insgesamt 3,7 Mio. Einwohnern ist das schöne Kapstadt, im englischen übrigens Cape Town, eine der grössten Städte in Südafrika. Nur Johannesburg ist grösser als das schöne Kapstadt. So kann es doch vielleicht auch durchaus lohnend sein, mal die einen oder anderen Ausflüge in diese grosse Stadt zu unternehmen, oder?

 

Foto: dumman  / pixelio.de
dumman / pixelio.de

 

Sehenswert in Kapstadt

Eine Stadt wie Kapstadt muss natürlich auch die einen oder anderen schönen Sachen bieten können, denn sonst wäre es doch sicher langweilig, hier die Ferien zu verbringen. Aber langweilig muss es absolut nicht werden, denn es gibt viele schöne Dinge zu sehen und zu entdecken. So sind Menschen, die sich doch nur allzu gern zum Shopping begeistern lassen im Canals Walk sehr willkommen. Es ist ein recht grosses Einkaufszentrum im schönen Kapstadt. Wer lieber träumt und gerne romantischere Gegebenheiten für sich hat, der sollte zum Tafelberg reisen. Denn dieser ist im Hintergrund Kapstadts gerne zu sehen und sicher auch ein touristischer Reiz für alle, die gerne einmal die einen oder anderen verträumten Idyllen der Natur fotografieren möchten. Allgemein kann man sagen, dass jeder in Kapstadt fündig werden wird.