Lettlands Ostseeküste

Lettland liegt in Nordeuropa, im Zentrum des Baltikums. Wer noch nie hier war, wird von den Angeboten für die Ferien begeistert sein. Die beste Reisezeit ist während der Sommermonate. Die Temperaturen übersteigen selten die 20 Grad Marke, was grossartig für Leute ist, die Hitze nicht wirklich gut vertragen. Ausserdem eignet sich das Wetter hier sehr gut zum Campen und Wandern. Im Norden findet man die Küste der Ostsee und Lettland hat auf über 500 Kilometern weisse, breite Sandstrände, die natürlich auch hier zum Baden einladen. Hier an der Ostseeküste findet man natürlich auch moderne Hafenstädte und kleine idyllische Fischerdörfer, die Feriengäste willkommen heissen. Wer gerne Wassersport treibt und zum Beispiel Segeln gehen möchte, hat hier an der Küste der Ostsee auf jeden Fall die Möglichkeit. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Ferien in Lettland sind auf jeden Fall nicht langweilig. Wer möchte, kann sich vorher online noch ein wenig mehr informieren, um die besten Attraktionen und Freizeitaktivitäten herauszusuchen.

 

Foto: Britt  / pixelio.de
Foto: Britt / pixelio.de

 

Was man hier erleben kann

Das Innere des Landes ist von reichhaltiger Vegetation und wunderschönen, unberührten Landschaften geprägt. Wer die Natur liebt, wird von den wechselnden Landschaften mit den dichten Wäldern, Flüssen, Seen und dergleichen begeistert sein. Lettland hat auch sehr schöne Nationalparks und Naturschutzgebiete die einen Besuch wert sind. Online findet man eine komplette Liste der Parks und was man dort erwarten kann. Wer Natur liebt ist hier in Lettland auf jeden Fall an der richtigen Stelle. Aber auch kulturell hat Lettland sehr viel zu bieten. In den Städten Lettlands findet man einige interessante Museen und Galerien.