Österreich – ein interessantes Reiseziel

Wer an Österreich denkt, der hat direkt viele Berge im Kopf und klare Bergseen, viel Schnee und nette Menschen. All diese Punkte stimmen, doch es gibt noch vieles mehr, was Österreich als Reiseland zu bieten hat. Zuerst sollte man sich überlegen, welches der vielen Bundesländer denn nun besucht werden soll, denn jedes bietet hier andere Landschaften und auch kulinarische Highlights. Wer den südlichen Flair liebt, der ist sicherlich in Kärnten bestens aufgehoben. Hier gibt den grössten See Österreichs, den Wörthersee. Dieser ist bekannt weit über die Grenzen hinaus, denn er ist nicht nur warm, sondern bietet auch herrliche Unterkünfte, schöne Wanderwege und Erholung pur für die ganze Familie. Wer sich ein wenig Ruhm und Schönheit anschauen möchte, der ist rund um Klagenfurt, der Landeshauptstadt Kärntens zu finden.

 

Marco Barnebeck  / pixelio.de
Marco Barnebeck / pixelio.de

 

Berge, Seen und grüne Täler

Österreich ist ein sehr kinderfreundliches Land und bietet daher für Familien auch viele spezielle Unterkünfte für alle Altersklassen Kinder an. Hier kann sich die ganze Familie an den schönen Seen erholen, die teilweise sehr schöne Strände, die flach abfallen, vorweisen. Hierzu zählt auch der Ossiacher See in Kärnten. Eine sehr schöne Stadt ist aber das beliebte Salzburg. Auch wenn oft vom bekannten „Schnürlesregen“ die Rede ist, so hat Salzburg auch schönes Wetter und vor allem viele Sehenswürdigkeiten, wie auch ein bekanntes Salzbergwerk. Vergessen darf man nicht die Hauptstadt von Österreich, Wien. Von allen Städten ist sicherlich Wien eine der schönsten und es bedarf sicherlich mehr als nur einen Tag, diese Schönheit zu sehen und zu erleben.